<< Alle Arbeiten

Fotorealistisch? Klar, kein Problem!

LOEWE IFA 2014

Wenn man über deutsches Industriedesign spricht, ist LOEWE ganz oben mit dabei. Das Traditionsunternehmen ist seit 1923 führend bei Design und Qualität ihrer Produkte.

 

Weil wir das in über 90 Jahren auch gerne von uns sagen würden, haben wir unsere Renderfarm gehörig aufgestockt und die Aufgabe angenommen, ihre neuen Geräte für 2014 ins rechte Licht zu setzen.

 

Auf drei überlebensgrossen Leinwänden, sollten 2-minütige Packshots der neuen Fernseher-Modelle zu sehen sein. So einfach das klingt steckt der Teufel wie immer im Detail.

 

50fps, darfs ein bisschen Mehr sein?

UNSER PROZESS.

Eins dieser Details war, dass die Filme in 50 Bildern pro Sekunde erstellt werden sollten. Nicht erst Peter Jackson hat erkannt, dass höhere Framerates extrem scharf aussehen. Da wir alles voll CGI animiert haben, war es ein Leichtes, diesem Wunsch nachzukommen.

 

LOEWE war so freundlich, uns mit Teilen der Neuen Fernseher zu bemustern, so hatten wir die Perfekte Vorlage für das Shading und die Texturen der Geräte.

Ein weiterer großer Punkt war es, die Renderzeiten zu koordinieren. Bei Projekten dieser Art muss alles schnell gehen und trotzdem bis zur letztmöglichen Sekunde noch änderbar sein. Unzählige Testrender wurden erstellt, mit dem Kunden abgeglichen und dann auf unserer Renderfarm in ihrer vollen Pracht ausgegeben.

 

Wir haben dabei natürlich stehts die grösstmögliche Qualität im Auge.

Unsere Animation in action:

LOEWE AUF DER IFA 2014

Das BESTE Team der Welt:

CREDITS:

Client: LOEWE

Uber Eck: Produktion, Animation, Compositing, Mesh Cleanup, Materials, Lighting und Stuff

Producer: Daniel Vogelmann

Agentur: Serviceplan

Cutdown Schnitt: Matthias Heumann

 

Made in Germany.

Uber Eck 2014.

Uber Eck GbR. Westendstrasse 142 80339 München